Datenschutz.

Ziel dieser Politik ist es, die betroffenen Personen über die unterschiedliche Verarbeitung durch diese Organisation über die Website zu informieren, die ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 beeinflussen.

1. IDENTIFIKATION UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN.

Die Organisation DEFINITELY TIME2PADEL SLU, domiziliert in der Straße / Allee / Plaza C / SAN RAMON NONATO Nr. 4 (28046 MADRID) MADRID, mitN.I.F. B86521747, Telefonnummer: +34 911 687 937 und E-Mail administracion@time2padel.com.

2. ZWECKE DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN.

 NUTZER/NAVIGATOREN DER WEBSITE DES RESPONSIBLE.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Webformulare zur Verfügung gestellt werden, an:

§ Um auf Anfragen, Beschwerden und Vorfälle zu reagieren, die über unsere Kontaktkanäle in die Website integriert werden.

§ Verstehen Sie das Verhalten des Navigators im Web, um mögliche Computerangriffe auf unsere Website zu erkennen.

§ Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, die direkt auf uns anwendbar sind, und Regulierung unserer Tätigkeit.

§ Zum Schutz und zur Ausübung unserer Rechte oder zur Reaktion auf Ansprüche jeglicher Art.

§ Gegebenenfalls das Versenden kommerzieller Mitteilungen über die Waren oder Dienstleistungen, aus denen unsere Tätigkeit besteht, und/oder Nachrichten oder Newsletter im Zusammenhang mit unserem Sektor.

§ Verwalten, verwalten, überwachen Sie Ihre Aktivitäten im integrierten Blog/Forum.

 Kunden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Webformulare zur Verfügung gestellt werden, an:

§ Die Verwaltung der Geschäftsbeziehung.

§ Die Erbringung der Dienstleistungen, die Sie mit uns abgeschlossen haben.

§ Management im Zusammenhang mit dem Versand und Erhalt des Produkts über diese Website gekauft.

§ Verwaltung, Buchhaltung und Steuerverwaltung.

§ Um auf Anfragen, Beschwerden und Vorfälle zu reagieren, die über unsere Kontaktkanäle in die Website integriert werden.

§ Verstehen Sie das Verhalten des Navigators im Web, um mögliche Computerangriffe auf unsere Website zu erkennen.

§ Machen Sie ggf. Gewinnspiele.

§ Gegebenenfalls das Versenden kommerzieller Mitteilungen über die Waren oder Dienstleistungen, aus denen unsere Tätigkeit besteht, und/oder Nachrichten oder Newsletter im Zusammenhang mit unserem Sektor.

§ Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, die direkt auf uns anwendbar sind, und Regulierung unserer Tätigkeit.

§ Zum Schutz und zur Ausübung unserer Rechte oder zur Reaktion auf Ansprüche jeglicher Art.

 Lieferanten.

§ Verwaltung der Geschäftsbeziehung.

§ Um auf Anfragen, Beschwerden und Vorfälle zu reagieren, die über unsere Kontaktkanäle in die Website integriert werden.

§ Verstehen Sie das Verhalten des Navigators im Web, um mögliche Computerangriffe auf unsere Website zu erkennen.

§ Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, die direkt auf uns anwendbar sind, und Regulierung unserer Tätigkeit.

§ Zum Schutz und zur Ausübung unserer Rechte oder zur Reaktion auf Ansprüche jeglicher Art.

§ Gegebenenfalls das Versenden kommerzieller Mitteilungen über die Waren oder Dienstleistungen, aus denen unsere Tätigkeit besteht, und/oder Nachrichten oder Newsletter im Zusammenhang mit unserem Sektor.

 BEWERBER FÜR STELLENANGEBOTE ODER STELLENBEWERBER.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Webformulare zur Verfügung gestellt werden, an:

§ Verwalten Sie Ihre Kandidatur.

§ Kontaktieren Sie, um Sie über den Status des Auswahlprozesses und Ihre darin aufgenommene Bewerbung zu informieren.

§ Verstehen Sie das Verhalten des Navigators im Web, um mögliche Computerangriffe auf unsere Website zu erkennen.

§ Zum Schutz und zur Ausübung unserer Rechte oder zur Reaktion auf Ansprüche jeglicher Art

§ Senden von Mitteilungen über neue Stellenangebote, die wir erstellen und Ihre Bedürfnisse erfüllen; vorausgesetzt, dass Sie uns zuvor ermächtigt haben, Ihnen solche Informationen zuzusenden.

§ Übertragung Ihrer Daten an Entitäten, aus denen die Gruppe besteht: DEFINITELY TIME2PADEL SLU.

3. RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG.

 NUTZER/NAVIGATOREN AUF DER WEBSITE DES RESPONSIBLE.

§ Mit der Einwilligung haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer Daten für die angegebenen Zwecke erteilt. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Zur Erfüllung der für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern..

§ In unserem berechtigten Interesse, unser Image, unser Geschäft und unsere Flugbahn zu schützen, indem wir Angriffe auf unsere Website verhindern. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern., gegebenenfalls die im achten Abschnitt dieser Politik anerkannten Rechte ausüben kann,

 Kunden.

§ Ausführung eines Vertrags, in dem er Teil oder Anwendung vorvertraglicher Mittel ist. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Mit der Einwilligung haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer Daten zu den Zwecken außerhalb der Entwicklung oder Ausführung des bestehenden Vertrages erteilt. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Zur Erfüllung der für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern..

§ In unserem berechtigten Interesse, unser Image, unser Geschäft und unsere Flugbahn zu schützen, indem wir Angriffe auf unsere Website verhindern. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern., gegebenenfalls die im achten Abschnitt dieser Politik anerkannten Rechte ausüben kann,

 Lieferanten.

§ Ausführung eines Vertrags, in dem er Teil oder Anwendung vorvertraglicher Mittel ist. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Mit der Einwilligung haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer Daten zu den Zwecken außerhalb der Entwicklung oder Ausführung des bestehenden Vertrages erteilt. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Zur Erfüllung der für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern..

§ In unserem berechtigten Interesse, unser Image, unser Geschäft und unsere Flugbahn zu schützen, indem wir Angriffe auf unsere Website verhindern. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern., gegebenenfalls die im achten Abschnitt dieser Politik anerkannten Rechte ausüben kann,

 BEWERBER FÜR STELLENANGEBOTE ODER STELLENBEWERBER.

§ Mit der Einwilligung haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer Daten für die angegebenen Zwecke erteilt. Die Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, führt dazu, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke nicht möglich ist.

§ Zur Erfüllung der für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern..

§ In unserem berechtigten Interesse, unser Image, unser Geschäft und unsere Flugbahn zu schützen, indem wir Angriffe auf unsere Website verhindern. In diesem Fall darf die betroffene Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verweigern., gegebenenfalls die im achten Abschnitt dieser Politik anerkannten Rechte ausüben kann,

4. FRISTEN ODER KRITERIEN DER DATENERHALTUNG.

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange, wie dies erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie ursprünglich erhoben wurden.

Sobald die Daten für die betreffende Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, werden sie gegebenenfalls entsprechend der Verjährungsfrist von Klagen, die sich aus dem Verhältnis zum Mandanten und/oder den gesetzlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen ergeben können, für die zuständigen öffentlichen Verwaltungen und Einrichtungen, Richter und Gerichte oder die Staatsanwaltschaft ordnungsgemäß gesperrt.

Für den Fall, dass Sie uns Ihren Lebenslauf zur Verfügung gestellt haben, werden wir Ihre Daten für den maximalen Zeitraum von einem Jahr ab Erhalt derselben durch das Unternehmen aufbewahren, es sei denn, Sie haben uns ermächtigt, Ihre Daten für einen längeren Aufbewahrungszeitraum als angegeben aufzubewahren..

Datensperrzeitraum:

§ DAS BÜRGERLICHE GESETZBUCH.Je nach Fall zwischen 5 oder 15 Jahren, gemäß Artikel 1964.2 der genannten Rechtsbeistelle.

§ DER HANDELSCODE. 6 Jahre lang unter Berücksichtigung von Artikel 30 der genannten juristischen Stelle. Sie gilt für gewerbliche Informationen im Zusammenhang mit (ausgestellte und empfangene Rechnungen, Tickets, Änderungsrechnungen, Bankdokumente usw.).

§ ALLGEMEINES STEUERRECHT. 4 Jahre lang die Artikel 66 bis 70 der genannten juristischen Stelle zu behandeln. Gilt für Informationen im Zusammenhang mit Steuerpflichten.

§ GESETZ 10/2010 VOM 28. APRIL ÜBER DIE VERHÜTUNG VON GELDWÄSCHE UND TERRORISMUSFINANZIERUNG. Für 10 Jahre nach den Bestimmungen von 25 des Gesetzes.

5. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN UND PROFILING.

OPTION EINS.

Die Website trifft keine automatisierten Entscheidungen oder Profile.

6. Empfänger.

Während der Dauer der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann die Organisation Ihre Daten an folgende Empfänger übertragen:

§ Richter und Gerichte.

§ Staatssicherheitskräfte und -einrichtungen.

§ Andere zuständige Behörden oder Stellen, wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche zur Bereitstellung personenbezogener Daten verpflichtet ist.

§ Banken und Finanzinstitute, sollten Sie uns einstellen.

§ SEPBLAC.

7. INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNGEN.

OPTION EINS:

Die Organisation führt keine internationale Datenübertragung durch.

8. Rechte.

Interessierte Parteien können jederzeit und kostenlos die Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung sowie die Bitte, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken, dagegen einzutreten, die Übertragbarkeit dieser Daten (soweit technisch möglich) zu verlangen oder die erteilte Einwilligung zu widerrufen, und gegebenenfalls, es sei nicht Gegenstand einer Entscheidung, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht.

Dazu können Sie die von der Organisation aktivierten Formulare verwenden oder einen Brief an die oben angegebene Post- oder E-Mail-Adresse senden. In jedem Fall muss Ihrem Antrag eine Fotokopie Ihres Ausweises oder eines gleichwertigen Dokuments beigefügt werden, um Ihre Identität nachzuweisen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzt werden, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Befriedigung erlangt haben, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen. (Spanische Datenschutzbehörde), über seine Website: www.agpd.es.

In Übereinstimmung mit Artikel 21 des Gesetzes 34/2002 über Dienste der Informationsgesellschaft und elektronischen Geschäftsverkehr können Sie sich abmelden, wenn Sie keine weiteren Informationen über unsere Dienstleistungen erhalten möchten, indem Sie eine E-Mail an die Adresse senden. administracion@time2padel.com, mit Gegenstand "LOW" entweder durch klicken im Mail-Bereich *abbestellen*.

9. WAHRHEIT DER DATEN.

Die betroffene Person garantiert, dass die bereitgestellten Daten wahr, richtig, vollständig und aktuell sind; sich verpflichten, Änderungen in Bezug auf die von ihr zur Verfügung stellenden Daten über die zu diesem Zweck aktivierten und in der Punkt eins dieser Politik. Sie haften für direkte und indirekte Schäden, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ergeben können.

Für den Fall, dass der Nutzer Daten von Dritten zur Verfügung stellt, erklärt er, dass er die Zustimmung der beteiligten Parteien hat und sich verpflichtet, die in dieser Klausel enthaltenen Informationen an ihn zu übermitteln, wodurch die Organisation von jeglicher Haftung befreit wird, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ergibt.

Letzte Bewertung: 01/07/19